+4372078855011

Lohnverrechnung

Von der laufenden Lohnverrechnung über Online Arbeitszeiterfassung
bis zur Unterstützung bei der Personalplanung

Laufende Abrechnung

Mitarbeiterabrechnungen püntklich und genau:

Die laufende Abrechnung Ihrer Mitarbeiter ist das Kernstück der Lohnverrechnung. Hier ist die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Steuerberatung besonder wichtig um genaue Abrechnungen erstellen zu können und somit kein Risiko bei einer behördlichen Prüfung zu haben.

Datenträger für Überweisungen

Kein Abtippen von IBANs mehr:

Mit einem Datenträger für Überweisungen brauchen Sie keine Kontendaten aus der Lohnverrechnung im Online-Banking eingeben. Es genügt der Upload des Datenträgers, den Sie mit einer einzigen Freigabe überweisen können. Somit gibt es keine Tippfehler mehr und Ihre Mitarbeiter (und die Behörden) bekommen zeitgerecht ihr Geld.

Arbeitsaufzeichnung

Wer arbeitet wann und wo:

Mit unserer Online Arbeitszeitaufzeichnung erfüllen Sie die gesetzlichen Vorschriften zur Festhaltung der Arbeitzeiten und haben auch Ihre Mitarbeiterverwaltung im Griff. Über dieses Tool können Sie auch Urlaube genehmigen und Krankenstände festhalten. Damit ersparen Sie sich viel Verwaltungsaufwand im Personalbereich.

Telefon Support

Lohnverrechnung Fachwissen am Telefon:

Durch unsere Mitarbeiter haben Sie Zugriff auf eine große Wissenssammlung in vielen Bereichen der Lohnverrechnung. Mit diesem Wissen unterstützen wir Sie beim Aufbau und der Verwaltung Ihres Unternehmens.

Früher wurde die Lohnverrechnung noch per Post vom Steuerberater an das Unternehmen geschickt. Dabei war es besonders wichtig, dass die Abrechnungen nicht einfach nur in einem verschlossenen Kuvert zugesendet wurden, sondern jede Lohnabrechnung musste separat verschlossen sein. Gerade bei Unternehmen mit mehreren MitarbeiterInnen erzeugt dies einen zusätzlichen Aufwand, da die Lohnabrechnungen innerhalb des Unternehmens verteilt werden müssen.

Eine moderne Lohnverrechnung versendet die Lohnabrechnungen nicht mehr per Post sondern per E-Mail an die MitarbeiterInnen und versieht diese mit einem Passwort, sodass diese von neugierigen Blicken gesichert ist. Natürlich erhalten Sie als GeschäftsführerIn vorab die Lohnverrechnung zur Kontrolle und zur Freigabe. Somit brauchen Sie sich nicht mit der Abrechnung abmühen und haben alle kommenden Zahlungen aus der Lohnverrechnung im Blick.

Natürlich werden bei einer modernen Lohnverrechnung alle Daten digital gespeichert und sind für spätere Jahre sicher aufgehoben. Das ist ein wichtiger Bestandteil im falle einer Prüfung der Sozialversicherung oder des Finanzamtes sowie bei Streitigkeiten mit MitarbeiterInnen. Diese Daten müssen teilweise bis zu 30 Jahre aufgehoben werden. Somit ist die digitale Speicherung der Lohnverrechnung die beste Option.

Wie viel Zeit benötigen Sie um alle Überweisungen der monatlichen Lohnverrechnung in Ihrem Online-Banking einzutippen und die Zahlungen freizugeben? Wenn Sie dafür mehr als drei Minuten brauchen verlieren Sie unnötig Zeit. Heutzutage ist es möglich bei den meisten Online-Banking-Portalen einen sogenannten Datenträger hochzuladen und damit Überweisungen durchzuführen.

Ein Datenträger ist eine standardisierte strukturierte Datei in der alle notwendigen Informationen für die Überweisungen enthalten sind. So brauchen Sie nicht jede Überweisung separat eintippen und ersparen sich eine Menge Zeit beim abtippen und kontrollieren. Aus der Lohnverrechnung erhalten Sie zwei Datenträger. Einmal enthält dieser die Auszahlungen an Ihre MitarbeiterInnen und der zweite betrifft die Zahlungen an die Behörden (Sozialversicherung, Finanzamt, Gemeinde). Diese sind mit dem jeweiligen Überweisungsdatum versehen, sodass die Überweisungen fristgerecht durchgeführt werden.

Wie führen Sie die Arbeitszeitaufzeichnungen für Ihre Mitarbeiter? Arbeiten Sie hier mit Zetteln die Sie mühsam jedes Monat von Ihren MitarbeiterInnen einfordern und einsammeln oder lassen Sie bereits Excel-Listen. Wie wäre es, wenn Sie zusätzlich zur Lohnverrechnung auch noch ein Tool für die Arbeitszeitaufzeichnung Ihrer MitarbeteiterInnen erhalten?

Über unser Online-Tool können Sie nicht nur die Arbeitszeiten Ihrer MitarbeiterInnen erfassen, sondern auch Urlaubsanträge genehmigen, Dienstpläne aufstellen und Krankenstände verwalten. Mit der Mobileapp können Ihre Mitarbeiter sich auch (wenn Sie es wollen) bei externen Kundenterminen einloggen und die Aufzeichnungen führen.

Auf diese Weise haben Sie den Überblick über Ihre MitarbeiterInnen und erfüllen gleichzeitig alle gesetzlichen Vorgaben zur Arbeitszeitaufzeichnung.